⚡Trauma & Corona-Krise-2020 🦠

„Wir müssen die kritischen Stimmen >>JETZT<< hören - man merkt, wie schwarze Pädagogik sich wieder ausbreitet"

(Frau Michaela Huber)

 

#reAKTIV @KriTheCo.bayern

Warum? höre ich Dich fragen...

WEILS NÖTIG IST!

  • Ich bin da!
  • Ich halte mich an die Regeln!
  • Auch und vor allem an die Regel des Hinterfragens und Hinterleuchtens

Ich finde es ohnehin schon wichtig, einfach wirklich alles zu hinterfragen - vor allem, sein eigenes Denken-Handeln-Tun. Doch in Zeiten wie Krisen, in der wir uns so wie es aussieht global befinden, ist dies vielleicht noch viel, viel mehr von Nöten. Un-HINTERFRAGT auf jeden Mainstream aufzuspringen erachte ich als gefährlich.

Dazu finde ich es neben schade, auch bedenklich, dass ausser bestimmten Erkrankungen auch gleich manche Themen und Berufsstände unter >>QUARANTÄNE<< gestellt wurden und werden... Da bleibt ausser Staunen kaum noch was übrig.

  • SCHAU GENAU
  • "Der >>TEUFEL-🦠<<" steckt immer im DETAIL!
  • "Auch der >>TEUFEL-🦠<< ist ein ENGEL!" - Er schläft NIE

  • 🎯 Die Freiheit ist das Ziel!

DEIN ALEX - Altötting -  Bayern

#Kindheitstraumata ist mehr...

Missbrauchserfahrungen oder das Erleben von "Schwarzer Pädagogik" ist überhaupt gar nichts, was wir Menschen durch schlichtes Zuwarten und Groß werden oder „Unter den Teppich kehren“ – wie >>man<< so schön zu sagen pflegt – und gemeinhin als vielleicht noch Erwachsensein bezeichnet - zur Genesung bringen werden“.

Die Zeit heilt eben nicht alle Wunden - ganz im Gegenteil, wie sich derzeit wirklich zeigt - und durchaus auch bekannt ist.

Nein, im Gegenteil - es verursacht Stress, in UNS und unserem Organismus.

  • Stress mit allen Auswirkungen auf uns und darüber unsere Mitmenschen und unser Miteinan-der in der Gesellschaft.
  • Stress, der uns wirklich krank macht auf organischer und psychischer Ebene und ebenso sich auf unser Denken auswirkt, mit allen erdenklichen und gerade jetzt auch vielfältig zu Tage tre-tenden Folgen, mit denen wir letztendlich wiederum alle zu kämpfen haben, einschließlich unserer Erde.
  • Das >>STRESST<< nur noch mehr!

Das Denken ist dabei wirklich einer der, oder der, anfälligste Bereich des Menschen – es besteht die Gefahr, vielleicht dem Wahnsinn zu verfallen (wenn es nicht schon ein solcher ist) – wer das mag – >>ICH<< will´s lieber entschieden anders. Aber auch alles andere, was denkbar ist, kann in der Folge recht schadhaft wirken – das erlebe ich hier ständig in meiner Praxis - Elterliche Vernachlässigung ist dabei das wohl am schädlichsten Wirkende, was zu solchem Stress führt, aber auch der fehlende Vater ist ein gängiges Thema, gerade bei Trennungskindern im jungen Erwachsensein, durchaus auch später.

Dann kommen sexualisierter Missbrauch und dann psychische und / oder die körperliche Misshandlung. Die resultierenden Folgen entfalten sich unbehandelt ein Leben lang, machen auch zuweilen Opfer zu Tätern, weil ja oft gar nichts anderes bleibt, als die unverarbeiteten Dinge selbst zu wiederholen, und so leider es nun mal ist, wohl wieder weiter zu geben auf deren / unsere Kinder - das finde ich nunmal total doof.

Fördert die Kinder, indem die Erwachsenen sich zur Traumatherapie befördern und ihre eigenen unerledigten und unaufgeräumten Dinge und Themen aus ihrem eigenen "Kinderzimmer" abzuarbeiten, und so die Prävention, sowie das Abarbeiten von transgenerationalen Traumata >>FRONTAL<< zu konfrontieren – denn so, wie es ist, so ist es nun mal wirklich nix – für mich zumindest.

Stellen wir die Kinder doch gemeinsam in das Zentrum, den Mittelpunkt des Lebens, denn das ist der Platz, an den sie schließlich gehören. Und sie haben schließlich auch ein Recht auf ihre Eltern, was in den allermeisten Fällen förderlich sein dürfte - sicherlich förderlicher, als ein wegsehendes und vermeintliches Helfersystem.

Aber auch Diejenigen unter uns, die bereits unter den Folgen leiden mögen keinesfalls zurück und allein gelassen werden - denn ausser die Kinder betrifft es oft auch in Not geratene, wie zum Beispiel Obdachlose, Singels, frisch Getrennte, Alleinerziehende, oder sonst wie Betroffene - frisch Verwitwete oder aktuell Menschen, die nicht an Beerdiungsfeiern aufgrund der Einschränkungen teil nehmen können DÜRFEN.

Informiere Dich sehr gerne! - Achte dabei auf die Quelle! - Link zum Video - Klick hier!

 

#stern-SEELSORGE

Vielen Dank für die persönliche Unterstützung Frau Michaela Huber in Zusammenarbeit mit stern-SEELSORGE...

So erreichen Sie die Experten - 06.04.2020:

https://www.stern.de/gesundheit/stern-seelsorge--so-erreichen-sie-unsere-experten-9204746.html

Michaela Huber im Interview - 07.04.2020:

https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/psychotherapeutin-berichtet-ueber--stern-seelsorge----viele-fuehlen-sich-aus-geliefert--9213032.html

 

 

#SCHUTZRAUMFÜRDIESEELE @KriTheCo.bayern

In Zeiten der Krise biete ich hier bei mir vor Ort, für alle, die in Not geraten sind, oder aufgrund der hier genannten Themen unter der angeordneten Isolation leiden, einen Schutzraum für die Seele.

Dieser wurde polizeilich vom Gewaltschutzbeauftragten der PI-Altötting in Augenschein genommen und für gut befunden, was ich hier anbiete. Ich bin dabei auf reges Interesse im Sinne von Gewaltschutz und Deeskalation gestossen.

Aber auch telefonisch bin ich sehr gerne für Dich in dieser schweren Zeit da - Ich schenke Dir sehr gerne mein Ohr.

Ruf mich einfach und gerne an - 08671 9248257

DEIN ALEX - Altötting - Bayern

#zackzack.at

Vielen Dank für die persönliche Unterstützung Frau Michaela Huber in Zusammenarbeit mit zackzack.at

Michaela Huber im Interview - 11.04.2020

Was macht die momentane Corona-Ausnahmesituation mit unseren Gefühlen und unserer Psyche? Michaela Huber zieht im Interview mit ZackZack Parallelen zu kriegsähnlichen Zuständen und erklärt, warum viele Menschen mit Kriegserfahrung – oder deren Kinder und Enkelkinder – derzeit mit allerhand Problemen zu kämpfen haben. Und warum wir gerade jetzt in der Krise auch auf kritische Stimmen hören sollten.


#ForOurChildren

26.04.2020 - Sonntag - Die Welt kämpft gegen einen gemeinsamen Feind:

>>Covid-19<<

Aber was ist, wenn wir dadurch mehr Menschen töten als wir versuchen zu retten? 
Der Lockdown verursacht eine weltweite Wirtschaftskrise. Menschen verlieren ihre Arbeit und Kinder haben Hunger. Immer mehr Menschen haben psychische Erkrankungen oder begehen Selbstmord. Gesundheitsbudgets werden gekürzt. Krebserkrankungen bleiben unerkannt.

Die Wirtschaftskrise destabilisiert unsere Welt und bedroht unsere Demokratie. Das hat negative Folgen für das Klima. Firmen investieren nicht in umweltfreundliche Technologien, wenn sie um ihr Überleben kämpfen. Das hat negative Folgen für Frauenrechte. Bereits jetzt erfahren viele Frauen und Kinder Gewalt in ihrem eigenen Zuhause.

Was für eine Welt gestalten wir für unsere Kinder? Es geht nicht darum, Menschenleben gegen Geld aufzuwiegen. Es geht um Leben gegen Leben. Lasst uns den Lockdown beenden und die Menschen schützen, die es am meisten brauchen.

Für die Zukunft.
#ForOurChildren


#Dissoziative Identitätsstrukturen

... und deren Ursachen.
Ein Expertinneninterview mit Michalea Huber, via ze.tt


(Achtung, Triggerwarnung! In diesem Beitrag geht es um sexualisierten, ritualisierten Missbrauch sowie um organisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Es werden Animationen von Elementen ritueller Gewalt, wie zum Beispiel Masken gezeigt.)


In Deutschland leben mehr als ein Prozent der Bevölkerung als multiple Persönlichkeiten. Im Rahmen unserer zweiteiligen Dokumentation "Wir sind die Nicki(s)" haben wir mit der psychologischen Psychotherapeutin Michaela Huber über die Entstehung und Ursache dissoziativer Identitätsstrukturen gesprochen.

Ein Kindheitstrauma

Schutzraum für die Seele

Gewaltschutz in Krisenzeiten

Stressreduktion in Krisenzeiten

Totalversagen in allen Inatanzen

❤-Sache 2020 (Vor-Während-AFTER-Corona)

LifeCoaching @KriTheCo.bayern

https://bildung.kritheco.de/lifecoaching.html

ERREICHBARKEIT


Ich habe mich entschlossen einen Vortrag von mir zu veröffentlichen.
Diesen findest Du
>>HIER<<

 

KriTheCo - Krisenintervention-Therapie-Coaching

Alexander Weindl

Praxis für Psychotherapie
Traumatherapie & Traumapädagogik
Kinder- und Jugendlichen-Coaching
Elternberatung
Auf der Grundlage des Heilpraktikergesetz
In Altötting seit 2011

#reAKTIV

#KriTheCo #Altötting #Bayern

#Krisenintervention #Psychotherapie #Traumatherapie #Coaching

#PTBS #Traumatherapie = #Friedensarbeit = #Potenzial

#Männerarbeit #LifeCoaching #Mastertrainer

#SCHUTZRAUMFÜRDIESEELE

https://praxis.kritheco.bayern/therapieschwerpunkte.html